ring.award05 in styria
Internationaler Wettbewerb für Regie und Bühnenbild
Ausschreibung
Termine & Programme
Wettbewerb
Stufe 1
Stufe 2 Semifinale
Stufe 3 Finale
Jury
Preise
Aktuelles
Wettbewerbsnews
Teilnehmernews
Kontakt
Online - Präsentation
Sponsoren
Stand: 08.02.2005


Semifinale in der Montagehalle der Grazer Oper




Die Finalistinnen und Finalisten
vlnr: Orpha Phelan, Leslie Travers, Anna Malunat, Magdolna Parditka, Jan Kattein, Elena Artioukhina, Etel Ioshpa, Christoph Rodatz, Marcus Droß, Michael Wolters
Team Artioukhina/Ioshpa
Team Konina
Team Kratzer/Sellmaier
Team Malunat/Kattein/Parditka
Team Michieletto/Team C.A.P. 30123
Team Müller/Voigt/Schmitt
Team Muschol/Bürger
Team Phelan/Travers
Team Santambrogio/Spazzi
Team Droß/Rodatz/Wolters - stageXplorer
Team Kapp/von Holn - stageXplorer
Team Knüpfer/Weinbrecht - stageXplorer

Team Artioukhina/Ioshpa
Finale


Bühnenbild-Modell


Detail Bühnenbild-Modell


Elena Artioukhina (Regie, RUS)
Etel Ioshpa (Ausstattung, RUS)
 

Team Konina
Förderpreis


Bühnenbild-Modell
 


Detail Bühnenbild-Modell


Tomasz Konina (Regie + Ausstattung, PL)

Team Kratzer/Sellmaier

Förderpreis


Bühnenbild-Modell


Detail Bühnenbild-Modell

Team Malunat/Kattein/Parditka
Finale


Bühnenbild-Modell


Magdolna Parditka (Kostüme, H)
Anna Malunat (Regie, D)
Jan Kattein (Bühne, D)


Kostüm
 

Team Michieletto/Team C.A.P. 30123

Förderpreis


Bühnenbild-Modell


Detail Bühnenbild-Modell


Damiano Michieletto (Regie, I)
Cristina Del Zotto (Bühne, I) vom Team C.A.P. 30123
Paolo Fantin (Bühne, I) vom Team C.A.P. 30123

Team Müller/Voigt/Schmitt

Förderpreis


Bühnenbild-Modell


Detail Bühnenbild-Modell


Mira Voigt (Ausstattung, D)
Hendrik Müller (Regie, D)


Olaf Schmitt
(Dramaturgie, D)

Team Muschol/Bürger
Förderpreis


Bühnenbild-Modell


Detail Bühnenbild-Modell


Esther Muschol (Regie, D)
Michaela Bürger (Ausstattung, A)
 

Team Phelan/Travers
Finale, Publikumspreis


Bühnenbild-Modell 2. Akt


Detail Bühnenbild-Modell
2. Akt


Bühnenbild-Modell 1. Akt


Bühnenbild-Modell 3. Akt


Bühnenbild-Modell 4. Akt


Leslie Travers (Ausstattung, GB)
Orpha Phelan (Regie, IRL)

Team Santambrogio/Spazzi

Förderpreis


Bühnenbild-Modell


Detail Bühnenbild-Modell


Federica Santambrogio (Regie, I)
 

Team Droß/Rodatz/Wolters - stageXplorer

Finale


Postkarte


Christoph Rodatz (Regie, D)
Michael Wolters (Musik, D)
Marcus Droß (Regie, D)
 

Team Kapp/von Holn - stageXplorer

Förderpreis


Spiel-Koffer


Martina von Holn (Ausstattung, D)
Hans-Jörg Kapp (Regie, D)

Team Knüpfer/Weinbrecht - stageXplorer

Förderpreis


Detail Bühnenbild-Modell


Detail Bühnenbild-Modell


Bühnenbild-Modell


Sirko Knüpfer (Regie, D)
Kerstin Weinbrecht (Ausstattung, D)






Stand: 26.11.2004


Aufgrund der hohen Zahl an Einreichungen im Special "stageXplorer" hat sich die Ring Award-Jury entschlossen, 3 stageXplorer-Teams und 9 Ring Award-Teams ins Semifinale zu holen.


Ring Award-Teams

Elena Artioukhina (RUS) & Etel Ioshpa (RUS)
Tomasz Konina (PL)
Tobias Kratzer (D) & Rainer Sellmaier (D)
Anna Malunat (D) & Jan Kattein (D) & Magdolna Parditka (H)
Damiano Michieletto (I) & Team C.A.P. 30123 (I)
Hendrik Müller (D) & Mira Voigt (D) & Olaf Schmitt (D)
Esther Muschol (D) & Michaela Buerger (A)
Orpha Phelan (IRL) & Leslie Travers (GB)
Federica Santambrogio (I) & Maria Spazzi (I)


stageXplorer-Teams

Marcus Dross (D) & Christoph Rodatz (D) & Michael Wolters (D)
Hans-Jörg Kapp (D) & Martina von Holn (D)
Sirko Knüpfer (D) & Kerstin Weinbrecht (D)

Zum ersten Mal sind ein russisches, zwei italienische und ein irisch-englisches Teams im Semifinale!


Programm des Semifinale:

Samstag, 29. Jänner 2005
Studiobühne der Grazer Oper
17:30 - 19:00 musiktheater morgen – eine frage der quote?
David Hermann, Regisseur und Gewinner Ring Award 2000
Andreas Homoki, Intendant der Komischen Oper Berlin
Veronica Kaup-Hasler, design. Intendantin des steirischen herbstes
Peter Konwitschny, Regisseur (angefragt)
Gerard Mortier, Direktor der Opéra National de Paris
Moderation: Alexander Kraus

Zählkarten sind an der Theaterkasse erhältlich T 0316/8000


Sonntag, 30. Jänner 2005
Montagehalle der Grazer Oper

10:00 Besichtigung der Modelle
11:00 - 13:00 Team 1-4 Ring Award
60min. Pause
14:00 - 15:30 Team 5-7 Ring Award
15min. Pause
15:45 – 16:45 Team 8-9 Ring Award
15min. Pause
17:00 – 18:30 Team 10-12 stageXplorer
ab 18:45 Jurysitzung mit anschliessender Bekanntgabe der 4 Finalisten-Teams und des Gewinnerteams des Publikumspreises


Zählkarten für das Semifinale am 30. Jänner 2005 sind an der Theaterkasse erhältlich. T 0043/316/8000



Stand: 27.02.2004


Am 29. Jänner 2005 findet abends ein Begrüßungsempfang für die 24 SemifinalistInnen statt.
Am 30. Jänner stellen die Teams dann der Ring Award-Jury und dem hoffentlich zahlreichen Publikum in max. 20min. Präsentationen ihre Konzepte vor. Dabei bedienen sie sich des Bühnenbildmodelles und je nach Belieben elektronischer Hilfsmittel. Die Jury ermittelt drei Ring Award-Teams und ein stageXplorer-Team, die ins Finale kommen.

Ring Award
Die Teams präsentieren ihr detailliertes Inszenierungskonzept für den 2. Akt von „Le nozze di Figaro“.

stageXplorer
Die Teams präsentieren ihre neue Version zu „Le nozze di Figaro“.

Jedes Semifinale-Team, das nicht ins Finale kommt, erhält einen Förderpreis in der Höhe von EUR 1.750,-. Weiters kürt das Publikum ein Team für den Publikumspreis in der Höhe von EUR 1.000,-.

Die Veranstaltung findet in der Montagehalle des Grazer Opernhauses statt. Zählkarten sind an der Theaterkasse erhältlich.

Es ist geplant, weitere Semifinale-Präsentationen mit den Teams, die nicht ins Finale kommen, und eventuellen aufrückenden Teams in mehreren europäischen Hauptstädten zu veranstalten.
Jedes Theater oder jede Stadt, die sich für dieses Projekt interessiert und das Semifinale bei sich zeigen möchte, ist herzliche eingeladen, mit uns Kontakt aufzunehmen.
Wagner Forum GrazTheater, Graz